Herzlich willkommen bei Herry Schmitt und mefistoH Musik- und Filmproduktion
Das Saarland bewegt sich!   Das Saarland hat ein neues  Fitness-Bewegungs-Programm:  Unter dem Titel „Das Saarland bewegt sich“ entstanden  außergewöhnliche bewegungsanimierende sportive Mitmachfilme mit echten Besonderheiten.  In der nun vorliegenden ersten Staffel zur Bewegungsförderung findet man kurze und knackige Episoden mit unterschiedlichen Übungsfolgen. Insgesamt 12 kurze Filme, Episoden mit ca. 5 Minuten Trainingslänge werden derzeit über Youtube und andere Internet - Kanäle kostenfrei interessierten Bewegungsfans und denen, die es werden wollen, zur Verfügung gestellt. Diplom-Sportlehrerin Galina Ellert hat mit einem Team aus dem Saarland diese  Film- Anleitung  zum „Sich – Bewegen“ ausgearbeitet. Der Focus liegt dabei auf der Einfachheit der Übungen mit gleichermaßen guter Effizienz. Mit vier „ganz normalen“ Mitstreitern, einer gedachten „moving family“, werden auf sehr sympathische Weise ohne ablenkenden und irreführenden Glanz und Glamour, aber mit viel Freude und Spaß zwölf Übungen vorgestellt und praktiziert. Analog kann sich ein ganzes Team zu den Trainingseinheiten zusammenfinden, Jung und Alt sind gleichermaßen angesprochen.  Foto: Frederic Becker, Leiter des Referates AdM2, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit   Eine Sprecherin kommentiert die Übungen, die alle mit ausgewählter Musik als ein modernes Bewegungs-Musical funktionieren. Musik und Übungs-Texte können unter herry.schmitt@musikproduktion.de oder das-saarland-bewegt-sich@gmx.de angefordert werden. Bei entsprechender Nachfrage kann auch eine Musik-CD produziert werden. (Kompositionen: Herry Schmitt, Anne Catherine Schmitt)  Und der besondere SAARLAND-Clou ist: Vor jeder Trainingseinheit ist ein kurzer Film über Besonderheiten des Saarlandes zu sehen: Saar-Polygon oder Cloef, aber auch überraschende und interessante Saarland-typische Szenen kann man zur Einstimmung auf die kommende Übung genießen. Die Filme richten sich an Senioren, Firmen, Schulen, Kindergärten, sind für den „ganz normalen Hausgebrauch“ und die 5- Minuten Pause am Arbeitsplatz. Als Accessoires werden nur gelegentlich einfache Tennisbälle, ein Theraband oder auch ein Stuhl oder ein Gymnastikball benötigt. Die meisten Übungen lassen sich aber ohne große Vorbereitung schnell und einfach umsetzen.             Wir danken unseren Sponsoren: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie / IKK Südwest / Saartoto / kohlpharma / autoregion e.V.
Das Saarland bewegt sich!
Episode 2 / Deutschlandtour Episode 2 / Deutschlandtour Episode 1 / Saar-Polygon Episode 1 / Saar-Polygon Episode 4 / Luftsprünge Episode 4 / Luftsprünge Episode 3 / Die Natur Episode 3 / Die Natur Episode 5 / Vivre ensemble Episode 5 / Vivre ensemble Episode 8 / Treppenspaß Episode 8 / Treppenspaß Episode 6 / Radio Salü Episode 12 / Entspannung am Abend Episode 12 / Entspannung am Abend Episode 7 / Tanz in den Lüften Episode 7 / Tanz in den Lüften Episode 9 / La Déesse Episode 9 / La Déesse Episode 11 / Badespaß Episode 11 / Badespaß Episode 10 / Concerto grosso Episode 10 / Concerto grosso